Anwaltszwang

Kommentare deaktiviert für Anwaltszwang

bedeutet, dass man einen Rechtsanwalt benötigt, um in bestimmten Angelegenheiten verbindliche Anträge bei Gericht, z.B. Familiengericht stellen zu können. Anwaltszwang besteht vor bestimmten Gerichten, z.B. bei den Landgerichten und Oberlandesgerichten, Landesarbeitsgerichten oder dem Bundesgerichtshof.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.