Kostenerstattung

Kommentare deaktiviert für Kostenerstattung

Eine Partei, die in einem Rechtsstreit unterliegt, ist der obsiegenden Partei zur Erstattung der entstandenen notwendigen Prozesskosten verpflichtet. Dieser Grundsatz gilt nicht im Arbeitsrechtsverfahren der I. Instanz. Wird nur ein Teil des geltend gemachten Anspruchs zugesprochen, kann auch hinsichtlich der Kosten nur eine anteilige Quote zugesprochen werden.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.