Nichterfüllung

Kommentare deaktiviert für Nichterfüllung

Wird eine geschuldete Leistung nicht erbracht, handelt es sich um einen Nichterfüllung. Die Rechtsfolgen einer Nichterfüllung können unterschiedlich sein. Ist die Leistung dem Grunde nach möglich, kann der Anspruch auch gerichtlich durchgesetzt werden. Ist die Leistung unmöglich, z. B. das bestimmte Bild wird aufgrund eines Brandes vor Übergabe zerstört, kann diese nicht (mehr) verlangt werden.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.