Obhutspflicht

Kommentare deaktiviert für Obhutspflicht

Die Verpflichtung, Rechtsgüter eines anderen zu schützen. Obhutspflichten können sich aus einem Schuldverhältnis, z. B. im Rahmen eines Mietverhältnisses oder Arbeitsverhältnisses ergeben oder auf Gesetzoder auf tatsächlicher Übernahme beruhen. Ihre Verletzung kann Schadensersatzansprüche begründen. Die Misshandlung von Wehrlosen oder Jugendlichen, die der Obhut des Täters unterstehen, ist eine Straftat.

Comments are closed.