Schadensminderungspflicht

Kommentare deaktiviert für Schadensminderungspflicht

Die Schadensminderungspflicht bezeichnet die Pflicht des Geschädigten, den Schaden abzuwenden, zu mindern oder den Schädiger auf die Gefahr eines ungewöhnlich hohen Schadens aufmerksam zu machen. Auch wenn ein Geschädigter von einem Schädiger dem Grunde nach Ersatz für die erlittenen Einbußen an seinen Rechtsgütern oder seinem Vermögen verlangen kann, trifft ihn die Pflicht, den Schaden und die Schadensfolgen gering zu halten.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.